Was tut mir gut?

Naturheilpraxis zum Drachentor

Kerstin Ketelsen - 24211 Preetz

Sie sind hier: kerstin-ketelsen.de / Detox
.

Detox und Medikamententestung

Diagnose mit Elektroakupunktur nach Dr. Voll (EAV)

Die Elektroakupunktur (EAV) ist eines der ältesten und am meist genutzten elektrischen Diagnose- und Therapieverfahren in der Naturheilkunde. Sie wurde von Dr. Voll in den 1950er Jahren entwickelt. Sie gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin.


Mit einem Gerät wird der Hautwiderstand an den Endpunkten der Meridiane an Händen und Füßen gemessen. Damit ist es möglich eine Aussage über den entsprechenden Meridian zu machen und darüber auch über das zugehörige Organ. Diese Zusammenhänge sind bereits seit Tausenden von Jahren in der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) erforscht und wurden von Dr. Voll für den Gebrauch der Elektroakupunktur weiterentwickelt.


So zeigt das Meßgerät einen Wert zwischen 0 und 100 an, wobei 50, der Wert in der Mitte einem ausgeglichenen Zustand entspricht.


Darüber hinaus ist es möglich Medikamente oder potenzierte Stoffe in die Meßwabe zu geben und die Reaktion des Meridians zu testen. So können z.B. Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Reaktionen auf Umweltgifte, Zahnfüllungen, Medikamente, verborgene Krankheitsherde usw. aufgedeckt und analysiert werden.


Anwendung

  • Organische Beschwerden
  • Rezidivierende Infekte
  • Amalgam Ausleitung
  • Austestung von Medikamenten und ihren Nebenwirkungen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Allergien
  • Candidabelastungen
  • Therapieblockaden

Toxische Belastungen werden in unserer heutigen Zeit immer häufiger Auslöser von Krankheiten. Mit speziellen Detox-Verfahren können diese verringert werden und der Körper wird wieder gesund und weniger anfällig für neue Infektionen.

 

Bestehende Therapieblockaden, die sich z.B. durch Einnahme von allopathischen Medikamenten und Impfungen bilden können, werden vorher aufgelöst.

 

In Kombination mit der Osteopathie kann der Körper dann wieder in die Lage versetzt werden, toxische Stoffe selber auszuscheiden.



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
  • .
  • .